Montag, 5. Oktober 2015

Das US-Softwarehaus Versata hat bei der EU-Kommission eine Beschwerde gegen SAP eingereicht.

Der ehemalige Geschäftspartner behauptet, SAP habe ihn aus dem Markt gedrängt - mit Praktiken, die die EU schon im Fall von Microsoft für rechtswidrig erachtet habe. Jetzt fordert Versata ein Wettbewerbsverfahren gegen SAP.

 

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kartell-vorwurf-software-haus-fordert-wettbewerbsverfahren-gegen-sap-a-703673.html

 

 

[tags AGB, Lizenz, Software, Lizenzmodelle, Erschöpfungsgrundsatz, EuGH, Europa, Wettbewerb]

 

[category aktuell, SAP, Microsoft]

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen