Montag, 14. Januar 2013

Unerwartet klares Urteil des OLG Frankfurt

Der Weiterverkauf von Einzellizenzen aus einer Volumenlizenz ist
urheberrechtlich nicht zu beanstanden, soweit damit keine Veränderung der
mit Zustimmung des Rechteinhabers in den Verkehr gebrachten Anzahl an
Lizenzen einhergeht.

weitere Infos unter
http://www.telemedicus.info/urteile/Urheberrecht/1391-OLG-Frankfurt-Az-11-U-
6811-Weiterverkauf-von-Volumenlizenzen.html


[tags Verkauf, gebrauchte Software, Lizenz, Volumenlizenz]
[category SAP, aktuell, Microsoft]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen