Dienstag, 26. Juni 2012

CIO-Umfrage: Rechtsstreit ...

CIO-Umfrage: Rechtsstreit bremst gebrauchte Software

"Jeder vierte Teilnehmer unserer Online-Umfrage hält wegen der unsicheren Rechtslage von Gebraucht-Lizenzen Abstand. Die Hälfte nutzt Second-Hand-Software schon", berichte www.cio.de am 22.0.2012 (Link: http://www.cio.de/strategien/2883676/). So erfreulich es ist, dass bereits 46 % der befragten Unternehmen sich nicht mehr verunsichern lassen, so notwendig ist es auch, dass sich die restlichen Anwender-Unternehmen verstärkt mit der Thematik auseinandersetzen.

In der Vergangenheit hat neben zahlreichen -Experten bspw. auch der DAV (Deutscher Anwaltvein) die undurchsichtige Lage bei gebrauchter Software beklagt.

Momentan stellt sich die juristische Lage wie folgt dar: http://bit.ly/l5ITae
(kurze Übersicht)

http://bit.ly/xVp0cT
(detaillierte juristische Betrachtung)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen